Line Dance Camp auf Sylt :
8. - 15. Mai 2022 - Mit Kate Sala (UK), Michael Barr und Michele Burton (USA)
15. - 22. Mai 2022 - Mit Jo Thompson-Szymanski (USA)

sold_out.png
IMG_3762.jpg

In der einzigartigen Dünenlandschaft der Nordseeinsel Sylt liegt die Akademie am Meer. Das weitläufige Areal ist die Heimat unseres Line Dance Camps 2022. 1919 gegründet, ist diese Einrichtung der Volkshochschulen ein Ort der Begegnung und vielfältiger Bildungs- und Kulturprogramme. Die Gäste wohnen in einfachen, behaglichen Einzel- oder Doppelhäusern über das Dünengelände verstreut – ein Haus auf Sylt, das hört sich doch gut an, oder?

Zum Tanzen steht uns die gesamte Zeit über der historische Ahlborn-Saal  zur Verfügung. Mit Tanzparkett, Soundanlage und kleiner Bühne ist er perfekt geeignet für diese außergewöhnliche Line Dance-Reise. Geplant sind Workshops und abendliche Partys. Im Reisepreis enthalten ist eine Inselrundfahrt, weitere Ausflüge werden optional zubuchbar sein. 

8. - 15. Mai 2022

Kate Sala (UK)
Michael Barr & 
Michele Burton (USA)

15. - 22. Mai 2022

Jo Thompson-Szymanski (USA)

Mit Kate Sala sowie Michael Barr und Michele Burton stehen ebenfalls zwei "alte Hasen" der Line Dance Welt auf der Teacher-Bühne, die man in Deutschland nicht so oft erleben kann. Sie teilen sich die Workshops und Partys in dieser Reise. Die ersten Tage bestreitet Kate, die letzten Tage Michael and Michele. 

Kate wurde bekannt mit Choreografien wie "WOW Tokio" oder "Black Horse". Michael war 2014 Star Gast auf den Line Dance Star Awards unseres Living Line Dance Magazins, Michele die 3. im Bunde in der überaus erfolgreichen Choreo mit Jo Thompson-Syzmanski und Maddison Glover "Country In 3".

Du möchtest mehr über Kate erfahren?
Lies hier unser Porträt

Mit Jo Thompson-Szymanski steht eine der ganz großen internationalen Line Dance-Persönlichkeiten als Teacher zur Verfügung. Die ehemalige „Miss Texas“ startete in den 1990er Jahren mit Line Dance, choreografierte damals die noch immer getanzten Tänze wie „Come Dance With Me“, „Ritas Waltz“ oder „Dizzy“ und macht heute mit modernen Choreos wie „Get Wild“ oder „Country In 3“ noch immer die Tänzer glücklich.

Du möchtest mehr über Jo erfahren?
Lies hier unser Porträt in 4/2019
Du möchtest mehr über Michael erfahren?
Lies hier unser Porträt
IMG_3792.jpg
IMG_3814.jpg